Naturheilpraxis Dana Giese - Heilpraktikerin -
Naturheilpraxis  Dana Giese - Heilpraktikerin - 

Herzlich willkommen!

Ich begrüße Sie herzlichst auf der Internetseite meiner Naturheilpraxis.

Mein Name ist Dana Giese und ich bin Heilpraktikerin im schönen Ostseeheilbad Zingst. Im Jahr 1973 erblickte ich in Barth das Licht der Welt und wuchs im Ostseeheilbad Zingst auf. Nach meinem Studium der Staats- und Rechtswissenschaften in Greifswald absolvierte ich das Rechtsreferendariat in Schwerin und legte 2003 erfolgreich das 2. Staatsexamen ab. 2005 kehrte ich der Juristrei jedoch den Rücken und wandte mich der Naturheilkunde zu. In Rostock besuchte ich 2 Jahre die Paracelsus Heilpraktikerschule. Meine Heilpraktikerprüfung legte ich 2007 erfolgreich vor dem Gesundheitsamt Stralsund ab. Im gleichen Jahr eröffnete ich meine Naturheilpraxis in Schwerin. Da meine Sehnsucht nach der Heimat zu groß wurde, brach ich meine Zelte in Schwerin ab und kehrte 2010 nach Zingst zurück. Seit März 2010 bin ich nun hier in eigener Naturheilpraxis tätig.

Meine Behandlungsschwerpunkte sind die Massage-Dorn-Breuss-Behandlung, klassische Homöopathie, Hypnose, Ohrakupunktur und die Blutegelbehandlung.

Mir liegt die individuelle und ganzheitliche Behandlung des Menschen in seiner einzigartigen Gesamtheit am Herzen.

 

Aktuell

 

Besondere begleitende Gesundheitsangenbote zum Umweltfotofestival

"Horizonte Zingst 2017" vom 20.05. bis 05.06.2017

finden Sie unter: https://www.zingst.de/de/node/3820

 

Um Anmeldung bei den jeweiligen Anbietern wird gebeten! 

 

In meiner Praxis biete ich Ihnen von Montag bis Freitag vom 22.05. bis 02.06.2017 in der Zeit von 12 bis 13 Uhr zum Kennenlernen eine Gesundheits- oder Entspannungshypnose an.

 

Meine anderen Gesundheitsangebote können Sie selbstverständlich auch nach Anmeldung und freien Kapazitäten buchen.

 

 


 

 

Homöopathie

Ist die Behandlung des Menschen in seiner Gesamtheit nach dem Hahnemannschen Grundsatz "heile Ähnliches mit Ähnlichem". Dazu bedarf es einer ausführlichen Fallaufnahme des Patientien, um dann aufgrund seiner persönlichen Einzigartigkeit mit einem sorgfältig ausgewählten homöopathischen Mittel insbesondere seine funktionellen, psychosomatischen, akuten oder chronischen Erkrankungen positiv zu beeinflussen und die Selbstheilungskräfte seines Körpers anzuregen.

 

 

 

 

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur unterscheidet sich von der Körperakupunktur dadurch, dass die Reflexpunkte nur im "irritierten" Zustand nachweisbar sind. Um die entsprechenden Punkte am Ohr zu finden, dient zur Orientierung die Vorstellung eines auf dem Kopf stehenden Embryos. Die irritierten Punkte werden mit Nadeln speziell für die Ohrakupunktur stimuliert, um die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Sie wird angewandt u.a. in der Schmerz- und Suchtbehandlung, bei Hauterkrankungen, Allergien, Infekten, Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Verdauungstraktes oder bei seelischem Ungleichgewicht.

Hypnose

Hypnose ist eine der ältesten und eine wissenschaftlich anerkannte Heilmethode. Sie darf nur von Therapeuten angewandt werden. Sie ist weder Show noch Zauberei. Mit der Kraft des Unterbewußtseins und der Gedanken ist es möglich, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Leben positiv zu verändern, z.B. endlich nicht mehr Rauchen, der Weg zum Wunschgewicht, mehr Selbstbewußtsein, keine Angst- und Panikattacken mehr, Erfolg in Beziehungen und im Beruf, mehr Gesundheit, Entspannung, Erfüllung und Erfolg in allen Lebenslagen.

Es gibt eine Vielzahl von Hypnosetechniken. Die von mir angewandte Hypnose ist die von Rosemarie Dypka entwickelte "strukturierte Hypnose". In der Hypnose geschieht nichts ohne den Willen des Patienten, denn diese Hypnosetechnik hat einen erkennbaren Anfang und ein Ende. Die vom Patienten gewünschten Inhalte und Ziele werden zusammen geplant und entwickelt. Die Hypnose besteht aus 5 Elementen, mit denen das Unterbewusstsein angesprochen wird:

- das emotionale Konto

- Tranceinduktion

- Zielformulierungen (Hypnose &        

  Sprache)

- innere Bilder

- emotionale Verknüpfung.

Das Besondere an der Trance ist, dass sie kreative Problemlösungen ermöglicht. Schließlich ist das Ziel der Behandlung der Erwerb neuer Kompetenzen und der Einsatz von vorhandenen aber noch nicht genutzten Ressourcen des Patienten.

Massage-Dorn-Breuß-Behandlung

Sie ist im wörtlichen Sinne eine "Be-Hand-lung" für den gesamten Körper. Die Muskulatur wird gelockert, mit der manuellen Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn können "verschobene" Wirbel, Gelenke, Beinlängendifferenzen und ein Beckenschiefstand gerichtet werden.

 

 

 

 

Blutegeltherapie

Die Blutegelbehandlung ist ein sehr altes Heilverfahren und gehört seit der Antike zu den praktizierten Ausleitungsverfahren. Blutegel können am ganzen Körper angesetzt werden. Durch den Biss des Egels werden Wirkstoffe injiziert, die spezielle entzündungshemmenden und schmerzlindernden Effekte haben. Daher findet die Therapie u.a. Anwendung bei venösen Stauungen, um die Heilung zu fördern, bei schmerzhaften Gelenkarthrosen, rheumatischen Erkrankungen, Krampfadern, Gürtelrose, Tinnitus, Furunkel, Wundheilungsstörungen, Gicht, Muskelverspannungen und in der Schmerztherapie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin Dana Giese